Kontakt

goller.gabriel@web.de

+176 55661697

 

Vita

Gabriel Emanuel Goller *1992 in Freiburg machte seinen Abschluss 2018 an der Hochschule für Kunst Design und populäre Musik in Freiburg und arbeitet seit dem als freischafender Künstler.

Während seines Studiums absolvierte er Auslandssemester In Lagos und Detroit.

2018 war Goller Teil der Gruppenausstellung “Stretched Terrains” unter der Leitung des Freiburger Künstlers Emeka Udemba auf der Dak'Art Biennale in Dakar.

Gollers Arbeiten zeichenen sich auch durch die experimentelle Verbindung von Fotografe, Malerei, Zeichnung und Skulptur aus.

Die Themengebiete seiner fotografschen Arbeit umfassen hauptsächlich Sozialdokumentarische, Reportage und Portraitfotografe.

Ein großer Teil dieser Arbeit ist ein kritischer Blick auf die Ballungsräume europäischer Großstädte. Thematisiert wird die Rolle des Konsums in der Gesellschaft, ebenso wie die Identität des Individuums im urbanen Raum. Es ist ein Blick nach Innen, in die Geschäfte, Restaurants, Schaufenstereinlagen und die damit einhergehenden Wünsche und Sehnsüchte der Menschen.

Umgesetzt werden diese Arbeiten meist in einem speziellen fotografschen Siebdruckverfahren.

Diese technische Besonderheit unterstützt die Bildsprache und legt einen gezielten Fokus auf den thematischen Inhalt der Bilder.

Die Ergänzung eines 2 Dimensionalen Werkes auf Papier oder Leinwand versucht Goller in der Auseinandersetzung mit Ton und Gips zu erzielen.

 

                       

Exhibitions

2022

"Spring" Künstlerwerkstatt L6 e.V.

 

2021

"Lookup Lockdown" Litfass Freiburg

 

2020

"Überbrücken" Delphi Space, Freiburg

 

2019

"Public Mirrow" Werkschau HKDM, Freiburg

 

2018

"Stretched Terrains" Dakar art Biennale, Senegal

"Prayers & Dreams" Ocelot Printshop, Detroit

 

2017                                          

"Oil Flow" Herderbau, Freiburg

                                          

2016

„Der Regen über den sich niemand mehr aufregte“  Museum nature and human being, Freiburg

„Rethink the modular“ USM, Freiburg

2015

„Break Flow“ Werkschau HKDM, Freiburg

                                       

Artist Residencies                                    

April - Mai 2018, Dakar art Biennale, Senegal

Group Exhibition on the subject of „Stretched Terrains“

with the Molue Mobile Museum of Contemporary Art

October - December 2017, Detroit, United States

Artist in residence at Ocelot Printshop

April - Mai 2018, Lagos, Nigeria

A eight week Artist travel residency project from Lagos, Nigeria to the Dak’Art Biennale